Massagen

Massagen gehören zu den ältesten Heilmethoden.
In anderen Kulturen – insbesondere in Asien – haben Massagen auch heute noch einen hohen Stellenwert. Das gilt sowohl für das allgemeine Wohlbefinden als auch für die Heilung verschiedenster Beschwerden.
Gönnen Sie sich Entspannung und neue Energie in einer auf Sie abgestimmmten Massage.

Ayurveda (Wissenschaft vom langen Leben) ist eine ca. 5000 Jahre alte Gesundheitslehre. Ayurveda sieht den Menschen als Ganzes, als Einheit von Körper, Geist und Seele. In Beziehung mit der Natur. Wie innen – so auch außen. Der Ayurvedatherapeut ist sozusagen nur der Vermittler zwischen dem Mikrokosmos und dem Makrokosmos. Eine zentrale Rolle spielen dabei die fünf Elemente Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther. Die wiederum bilden die drei Doshas (Bioenergien) Vata, Pitta und Kapha. Jeder Mensch bringt eine bestimmte Zusammensetzung der Doshas mit, die seine körperlichen Eigenarten, sein Aussehen und seine persönlichen Neigungen und Abneigungen prägen. Sie regeln die verborgenen Kräfte des Lebens, alle biologischen, psysischen und physischen Funktionen des Körpers und des menschlichen Bewusstseins. Bei der Geburt sind die Doshas ausgeglichen. Ist ihr Gleichgewicht aber länger gestört, kommt es zur Krankheit. Ayurveda ist die Kunst, dieses Gleichgewicht auf körperlicher und seelischer Ebene aufrecht zu erhalten bzw. wieder herzustellen. Mittel dafür sind Körperübungen (Yoga-Asanas), Atemübungen, Massagen, Ernährung und Meditation.

Ayurvedische Marma-Massage
In den Marmapunkten (Energiepunkten) treffen Muskeln, Knochen, Gelenke, Arterien und Nerven aufeinander. Marmas sind der Hauptsitz der drei Doshas Vata, Pitta und Kapha sowie der drei Grundeigenschaften der Natur Sattva, Rajas und Tamas. Durch meist sanfte, kreisende Bewegungen auf den Marmapunkten können Giftstoffe, gebundene Energien und unterdrückte oder blockierte Emotionen freigesetzt und aus dem Körper entfernt werden. So wird der harmonische Energiefluss wieder hergestellt.
Massagezeit:  120 min                                        90,- €

Ayurvedische Entspannungsmassage
… mit warmem Sesamöl – ganz intuitiv – löst Spannungen in Muskeln und Nervengewebe und steigert das Wohlbefinden. Diese ayurvedische Ganzkörpermassage (Abhyanga – „große Ölung“) wirkt ganzheitlich auf das Blut-, Nerven-, und Lymphsystem und verbindet harmonisch fließend verschiedene Massagetechniken. Einfühlsame Berührungen und meditative Aufmerksamkeit nähren die Haut und die Seele. Durch tiefe Entspannung kann auch der Geist wieder zur Ruhe kommen. Die einzelnen Marma-Punkte werden hier ganz individuell mit einbezogen. Wie kräftig oder sanft massiert werden soll, wird im Vorgespräch besprochen.
Massagezeit:     90 min                                        75,- €
Massagezeit:   120 min                                        90,- €
Längere Massagezeiten gern nach Absprache.

Indische Kopfmassage
…entspannt und beruhigt „flatternde Nerven“. Es wird nicht nur der ganze Kopf massiert, sondern auch Schultern, oberer Rücken und der Nacken mit einbezogen. Bei dieser Massage werden besonders die oberen drei Chakren angesprochen:
Vishuddha: zum Kehlkopfchakra gehören z.B. die Themen Schilddrüse und Kommunikation wie Vorträge, Verhandlungen, Stimme… Verspannte Schultern oder Nacken können sich hier in Blockaden beim Sprechen auswirken.
Ajna / 3.Auge: das geistige Element, das hinter allem steht
Sahasrara / Scheitelchakra: Stille
Gönnen Sie sich Ruhe, Wohlbefinden und wieder Klarsicht. (Die Haare bekommen natürlich Öl ab.)
Massagezeit:  45 min                          45,- €

Salz-Öl-Massage
Salz – das weiße Gold. Schon von jeher ist Salz bekannt für seine Fähigkeiten: zu schützen, zu reinigen und zu heilen. Gönnen Sie sich eine Tiefenreinigung und Peeling der besonders angenehmen Art mit naturbelassenem Steinsalz – basisch und reich an Mineralstoffen – befreit die Haut von abgestorbenen Hautzellen, regt die Durchblutung und den Stoffwechsel an und hinterlässt eine samtweiche Haut.
Massagezeit:  90 min                           75,- €

Chinesische Fußreflexzonen-Massage
In den Füßen spiegelt sich der gesamte Körper mit all seinen Organen und Funktionen wider. Wenn wir bestimmte Bereiche bzw. Punkte an den Füßen massieren, stimmulieren wir über das Nervensystem die dazugehörenden Organe und Körperregionen. Diese werden dann besser durchblutet und mit Nährstoffen versorgt, Gifte abtransportiert und Spannungen gelöst. Die Selbstheilungskräfte werden angeregt.
Massagezeit:  45 min                                         45,- €

Traditionelle Thai-Massage
Auch passives Yoga genannt, weil der Körper in Yoga-Positionen gebracht und sanft gedehnt und gestreckt wird. Die Gelenke werden mobilisiert und Druck auf die 10 Hauptnadis (Energiebahnen) ausgeübt mit Daumen, Handballen, Ellebogen, Knien und Füßen. Die Massage findet auf einer Matte am Boden statt.
Massagezeit:  60 min (Kennlernangebot)       60,- €

 

Massagezeit:  90 min                                          75,- €

Bitte planen Sie bei allen Massagen für ein Vorgespräch (bei einer Tasse Tee) und nachruhen 30 min Zeit zusätzlich ein. Auf Wunsch sind natürlich auch Hausbesuche möglich.